Zillertaler Gemüsegröstl – Online kochen mit Peter Fankhauser

Online kochen mit Peter Fankhauser. Immer wieder ein Erlebnis 🙂 Organisiert von Olav. Heute haben wir zusammen „Zillertaler Gemüsegröstl“ gekocht. Das war SUPER!!!!!!!

Die Einkaufsliste sah wie folgt aus:

4 größere Kartoffeln (festkochend) – 1 Zwiebel – 2 Knoblauchzehen – 200g Hokkaidokürbis – 100g Blumenkohl – 100g Karotte – Olivenöl – Salz- Pfeffer – Schnittlauch – Petersilie – Majoran – Kümmel – 200g Senfsalat (wir haben Feldsalat genommen) . Balsamico Essig – 4 Eier – Butter

Die Kartoffeln müssen gewaschen und gekocht werden. Wir hatten sie am Nachmittag schon 20 Minuten im Dampfgarer. Danach auskühlen lassen und schälen. Der Kürbis, die Karotten und der Blumenkohl werden in feine Scheiben geschnitten.

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne anschwitzen. Gemüse dazugeben und weiterrösten. Solange wenden bis die Kartoffeln goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen. In einer anderen Pfanne die 4 Eier aufschlagen und zu Spiegeleiern braten. Die Spiegeleier auf dem Gröstl anrichten.

Den Feldsalat in Essig, Öl und Salz & Pfeffer marinieren und das Gröstl garnieren.

Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.